Freitag, 18. Juli 2014

[ON TOUR] Chisaii Con 2014 in Hamburg

Hallo liebe Lemonys,

Endlich komme ich auch mal meinen kleinen Bericht über die Chisaii Con in Hamburg zu verfassen, aber Uniprüfungen gehen halt einfach vor.


Bex & Matt
Die Chisaii Con gehört zu den Kleinsten der Conventions in Deutschland und findet immer im Stadtteil Hamburg Sasel statt. Letztes Jahr ging sie noch ganze drei Tage, dieses Jahr war sie offiziell nur an zwei Tagen. Freitagabend konnte man sich aber für ein Sonderprogramm anmelden und es wurde ein kleines Showprogramm geboten.


Samstag ging es recht früh los, meine beste Freundin Rikku, die Helferin auf der Con war, nahm mich morgens mit dem Auto mit und ich war echt dankbar, da es mit all den Taschen doch etwas schwierig geworden wäre. Ich glaube solangsam muss ich mir auch einen Trolley dafür besorgen. 
Unser hübscher kleiner Stand.
Zeichner und Bastler waren wieder draußen in Zelten untergebracht. Zwei waren für die Ehrengäste, eines für Fanstände. Bei den Ehrengästen waren dann Künstler wie Yumkeks, Elisabeth Trost, Kishi Shiotani und viele andere!

Wir, also meine Freundin Carrie, (die schon sehr lange ein wichtiger Teil von BeccyLemon ist), waren mit in dem Zelt der Fanstände untergebracht. Dort waren wir 14 Zeichner und Bastler insgesamt und im nach hinein würde ich mir wünschen, dass man uns vielleicht im nächsten Jahr auf zwei Zelte verteilen würde, da ich von vielen Besuchern mitbekam, dass man uns nicht gefunden hatten, die Tische nicht auseinander halten konnten und somit keiner wusste, wer wer war. Wir wurden auch sehr oft mit unseren Nachbarn verwechselt, da sie immer deren Lose bei uns kaufen wollten. Das empfanden wir als nicht so glücklich. 
Meine Nachbarin hatte ihr Regal auf dem Tisch auf bauen müssen wegen des engen Platzes und uns quasi etwas eingebaut gehabt, was aber vollkommen in Ordnung war, weil sie uns gefragt hatte, ob es okay wäre und wir dem zugestimmt hatten. Ich wollte nur erwähnen, dass es im Fazit doch nicht sehr vorteilhaft gewesen war, gerade weil wir verwechselt und nicht gefunden wurden und es unübersichtlich wurde. 
Unsere Plüschis. :D
Zusätzlich zum Platz kam dieses Jahr, dass man trotz Pflichtworkshop eine Standgebühr gezahlt hatte. Das war wohl mal anders gewesen, aber ich erachte das aber als vollkommen okay, da man seinen Platz auf so ziemlich jeder Veranstaltung mieten muss und andere da viel teurer sind. Ich hab ja schon einige Cons darunter auch Kunsthandwerkermärkte mitgemacht. Sicher ist der Andrang der Bewerbungen immer sehr groß und mit sehr viel Glück bekommt man einen Tisch. Dafür ein herzliches Danke schön, dass man uns ausgewählt hat. Zusätzlich ist es ja auch eine Unterstützung der Con und somit vielleicht auch eine Möglichkeit die Con von Jahr zu Jahr mehr ausbauen zu können. Der Platz vor dem Haus wäre ja vorhanden. 

Tombola ohne Nieten!
Das Wetter war hamburgerisch, aber dennoch war die Con am Samstag sehr gut besucht. Es gab wohl anfangs Startschwierigkeiten mit Eintrittkarten und Conpaketen, denn es hatte sich eine sehr lange Schlange gebildet und die Leute konnten wohl erst mit zweistündiger Verspätung in die Con reinkommen. Bei uns verlief aber alles sehr gut, und die Leute konnten sich schonmal die Zeichner, Bastler und Ehrengäste in den Zelten ansehen um sich die Zeit zuvertreiben. 
Neue süße Kreationen.
Drinnen gab es tolles Programm, schöne Workshops (an denen ich auch gern teilgenommen hätte) und natürlich wieder einige Händlerstände. Im Maid Cafe konnte man sich mal an japanische Speisen versuchen und sie hatten sogar Cupcakes, die ich leider nicht probiert hatte. Schön, war auch der Eismann, wie letztes Jahr und dank der etwas wärmeren Temperaturen, hatte man auch Lust auf Eis. Dennoch würde ich mir zusätzlich nen Wurststand oder sowas wünschen. Pommes oder Currywurst wären klasse gewesen. :‘D

Ich war dieses Jahr das zweite Mal dort mit einem Stand vertreten und unterstützt wurde ich wie immer von meiner besten Freundin Carrie und meinem Freund Matt. <3
Unser Tisch war leider wieder so klein wie im Vorjahr und somit war es schwierig alles richtig darauf aufzubauen. Aber ich denke wir haben unseren Platz gut genutzt. Wir haben viele neue Sachen anbieten können, zB. Schlüsselanhänger, Mützen, Taschen, neue Plüschis und Sommerarmbändchen. Schaut mal auf meiner Facebookseite vorbei und wenn euch etwas gefällt, zögert nicht mich anzuschreiben. 


Meine Geschenke!! Danke schön! *__*
Vielen Dank an alle die mich besucht haben, was Kleines gekauft, an der Tombola teilgenommen und mir Geschenke gebracht haben!! Ihr seit immer toll!! Schade, dass wir keine Fotos gemacht haben. 

Sonntag ging sehr gemütlich los, ich hatte Hilfe von unserem Freund Noel Eto, der ja neben uns bei der LBM gesessen hatte und unser Übernachtungsgast war. Er ist ein toller Zeichner, schaut mal auf seiner Seite vorbei.
Es war recht ruhig, somit konnte ich mit meiner Freundin Naja etwas shoppen gehen. Sie und ihre Family ist mir richtig ans Herz gewachsen. :) Ich durfte sogar einige Con Hon Einträge machen, obwohl ich nicht die große Zeichnerin bin, aber es hat mich sehr gefreut gehabt. Ich mache es gerne wieder und übe bis dahin. ;)

Mein erster Workshop. :D
Dann war für Sonntag 18.00 Uhr ja mein 1x1 FIMO Grundlagen Workshop angedacht gewesen und leider fing er sehr holprig an. Ich hatte mich sehr darauf gefreut, weil ich mir bei der Vorbereitung auch sehr viel Mühe gemacht habe und es mein allererster Workshop war. Das begann damit, dass von 19 angemeldeten Teilnehmern nur noch 2 da waren und 3 sich spontan dazu gesellten, da viele bereits auf dem Nachhauseweg oder bei der Abschlussveranstaltung waren. Es war sehr angenehm in kleiner Runde, dennoch fand ich es schade für andere, die sich darauf vielleicht gefreut hatten teilzunehmen. Zudem konnten wir erst 15min später in den Raum, da die Gruppe vorher überzogen hatte. So konnten wir erst spät starten und wurden um 19h bereits hinausgebeten, da die Con nun vorbei wäre und sie abbauen wollten.
Es werden fleißig Cupcakes & Donuts gebastelt.
Das hatte mich etwas enttäuscht, aber für die Zukunft nehme ich mir vor, es direkt bei der Anmeldung im nächsten Jahr dazu zuschreiben, dass ich gerne am Nachmittag den Kurs halten würde, damit jeder eine Chance hat daran teilzunehmen und es nicht wieder zu Stresssituationen kommt. Es war ja auch alles neu für mich und man lernt ja auch jeder Situation. Ich habe für mich trotzdem sehr positive Erfahrungen daraus genommen: was gut war, was ich verbessern möchte, wie der Kurs ankam, wie meine Vorbereitungen waren und das eine kleine Runde zum Starten sehr schön war. In allem bin ich nun für die nächsten Workshops sicherer. 
Vielleicht wäre es auch eine Anregung, am Sonntag bis 17.30Uhr mit allen Workshops durch zu sein und danach nur die Filme zu zeigen, somit würde es mit dem Abbau auch nicht so stressig werden. Das sind ja alles nur kleine Verbesserungsvorschläge!

Meine Ausbeute. <3
Im Großen und Ganzen konnten Carrie und ich sagen, dass wir unglaublich viel Spaß hatten. Wir haben super nette liebe Menschen kennengelernt und Kennende wiedergetroffen. Trotz das es sehr eng und klein mit so vielen Zeichnern und Bastlern war, waren wir immer guter Stimmung, haben uns gegenseitig ausgeholfen oder haben nette Gespräche geführt. Ich möchte mich nochmal bei allen sehr lieb bedanken. KUKA & Mulle, die ich total in mein Herz geschlossen habe, Rattata und ihr Helferlein, Apfelkeks, die sogar immer noch gern meine Ohrringe trägt, Lily MKC und noch viele viele mehr!! 
Tolle Sachen der großen Künstler!!

Der größte Dank geht an die liebe Riedel (mein Herzchen <3) und ihre Assistentin, die uns mit allem geholfen haben, was ging. Wir wurden mit Trinken versorgt, Informationen, Hilfe und was immer wir brauchten. Sie waren dieses Jahr sehr präsent und um uns bemüht. Unsere Sachen wurden sogar über Nacht gut verschlossen und die Kuka hat auch mit Argusaugen dafür gesorgt bis die Tür zu war. <3


Wir freuen uns auch in Zukunft dabei zu sein und hatten einfach mega viel Spaß! Danke Chisaii Con!!

xoxo Beccy Lemon


Falls ihr mal schauen wollt:

♡ KUKA: https://www.facebook.com/Kukas.Kunst
♡ Mulle: https://www.facebook.com/mullemanga
♡ Riedel: https://www.facebook.com/pages/Riedel/253966084672114
♡ Rattata: https://www.facebook.com/made.by.rattata
♡Apfelkeks: https://www.facebook.com/pages/Apfelkeks/219181114812183
♡ Lily MKC: https://www.facebook.com/pages/Lily-MKC/233395776801053
♡ Noel Eto: https://www.facebook.com/NoelEto
♡ Elisabeth Trost: https://www.facebook.com/Illustration.ETrost
♡ Yumkeks: https://www.facebook.com/yumkeks
♡ Kishi Siotani: https://www.facebook.com/KishiShiotani.Fanpage

♡ Die Seite meiner Lieben Carrie:
https://www.facebook.com/littlebirdyhamburg

www.chisaiicon.de

Alles weitere findet ihr auf meinen Seiten oder im neuen Video
♡ F A C E B O O K: http://www.facebook.com/BeccyLemonOfficial
♡ C R A F T: http://www.facebook.com/BeccyLemonSweets
♡ B L O G: http://beccylemon.blogspot.com/
♡ D A W A N D A S H O P: http://BeccyLemon.dawanda.com
♡ I N S T A G R A M: http://instagram.com/beccylemon
♡ T W I T T E R: http://twitter.com/#!/BeccyLemon
♡ D E V I A N T A R T: http://inyrisandskimmer.deviantart.com/

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen